Technik - Erfahrungen - Lifehacks - Persönlickeitsentwicklung - Geocaching - Freifunk - Pfalzsteine

Monat: Juli 2016

Neue traumhafte Location unserer Lieblingsrösterei

Heute war es endlich soweit und wir konnten in die neuen Räumlichkeiten von „unserer Rösterei“ und durften bei der Neueröffnung teilhaben.
Zwar waren die alten Räumlichkeiten auch gemütlich, aber mit den neuen Räumlichkeiten in den alten „Müller-Türmen“, welche auch schon mal die Zwillingstürme von Kibo genannt werden, sind einfach ein absolutes Highlight!

Was passt besser in diese Räume mit soviel Seele als eine Kafeemanufraktur mit soviel Seele, ganz einfach: nichts anderes hätte in denen Räumen einen solchen Platz !
Trotz des „Trubels“ am Tag der Neueröffnung, verspürte man eine Gemütlichkeit wie sie gepaart mit dem Kaffee und dem Anblick der Räume einfach zu einem absoluten Erlebnis machte.
Der Kaffeeröster ist nicht einfach nur „Mittel zum Zweck“ sondern fügt sich sehr edel in die gesamten Räume ein und macht sich dabei selbst zu einem Kunstwerk. Eine wahre Bereicherung, nicht nur die Restauration der alten Raiffeisen bzw. Müller-Türme, sondern auch genau an dieser Ecke unsere Kaffeerösterei. 

Socken – made in Germany

BIO hier, Fairtrade dort, Ökologischer Anbau da… ziemlich viel Trend und manchmal sehr fraglich. Viele achten auf ihre Ernährung und ganz besonders auf die oben genannten Punkte, da scheint es bei manchen auch egal zu sein, dass Produkte, welche in Deutschland oder sogar in der Region angebaut werden und kein spezielles Logo tragen nicht gekauft, sondern zu einem anderen Produkt aus einer weit entfernten Ecke der Welt gegriffen wird, hier scheint der Transportweg oder auch gekaufte Kontrollen eher eine untergeordnete Rolle zu spielen.
Aber bei meinem letzten Gedankengang kann man sogar die Qualität spüren!
Da ein Sockenleben auch irgendwann einmal am Ende ist und manche Socken auch einfach nicht bequem sind, besonders bei Diabetes merkt man dies schnell, steht man oder stand ich vor der Suche nach ein paar Socken die meine Ansprüche erfüllen sollten. Sie sollten bequem und nicht einschneiden, eine hohe Qualität haben und zudem in Deutschland produziert worden sein.
Eigentlich, so dachte ich, kein großes Ding, aber da viele Produktionen nach China verlagert wurden um -billig- zu produzieren, war es doch etwas anstrengender ein solches Produkt zu finden.
Bei meiner Suche bin ich dann bei Dailybread und Gentsbasics hängengeblieben.
Dieser Hersteller / Shop schien meine Anforderungen liefern zu können und so bestellte ich ein paar zur Probe und war mehr als begeistert, denn die Qualität ist einfach unschlagbar und sehr hochwertig, die Socken werden in Deutschland produziert und sind extrem bequem. Darüber hinaus war ich auch von der Verpackung begeistert, werden die Socken anstatt in Plastik und aneinandergenäht, ordentlich zusammengelegt und in „Butterbrotpapier“ verpackt.
Meine Erwartungen wurden nicht nur erfüllt, sondern auch noch erheblich übertroffen. So war der Kontakt zu Gentsbasics einfach wie man ihn sich wünscht, sehr freundlich und auch sehr schnell, wie auch der Versand der Socken erfolgte in einem schnellen Tempo. Aber auch das Produkt selbst, die Socken, haben mich von dieser Marke überzeugt, so sind die Socken nicht nur in Deutschland hergestellt, sondern erfüllen noch die Fairtrade Anforderungen, sind aus Bio-Baumwolle und ökologisch. 
Irre, wär hätte gedacht, dass ich noch zu einem solchen Öko werde, aber unter diesen Umständen gestehe ich mir es gerne ein und habe auch ein gutes Gefühl, neben den bequemen Socken. 😉
Ich war und bin so begeistert von der Bestellung, über die Ware und dem Kontakt, dass ich mit Gentsbasics nochmals in Kontakt trat und fragte, ob ich über (eines) deren Produkte im Bezug auf Gentsbasics schreiben darf und wie man sieht, durfte ich und erhielt auch noch ein Rabattcode für 10 Euro, welchen Ihr bei Bedarf gerne bis zum 30.09.2016 auf www.gentsbasics.de verwenden dürft.
Verwendet dazu einfach den CODE: JansonBlog und ihr bekommt automatisch 10 Euro bei der Bestellung erlassen. Zudem habe ich auch gerade gesehen, dass bis zum 31.08.2016 ein „Sommerspecial“ angeboten wird und dabei keine Versandkosten anfallen!

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén