Technik - Erfahrungen - Lifehacks - Persönlickeitsentwicklung - Geocaching - Freifunk - Pfalzsteine

Autor: admin Seite 7 von 21

13 Kilo Bücher…

Diese Woche erreichte mich ein Paket mit 13 Kilo Bücher, Plakate, Flyer und Lesezeichen. Perfekt für den Bundesweiten Vorlesetag 2015, welcher auch dieses Jahr wieder in unserer KiTa stattfinden wird.
Bereits letztes Jahr waren die Kinderaugen groß und die Kinder gespannt und begeistert von dem Vorlesetag, bei dem wir vom Elternausschuss und engagierten Eltern, einen kompletten Tag, teilweise mit Doppelbelegung, durchgehend in der KiTa realisieren konnten. Auch in diesem Jahr sieht es sehr gut aus, mit einem kompletten Vorlesetag am 20. November in der KiTa Louhans.
Wir sagen danke für das tolle Material, bei dem nun jede Gruppe ein Buch zum Vorlesen hat 🙂

… Amazon Prime Music

E. Kopp  / pixelio.de

Seit heute bekommt man in Deutschland für seinen „Amazon Prime Account“ noch mehr für sein Geld. Neben Video-Streaming und einigen anderen Dingen, kann man nun auch Music streamen bzw. offline mit der App nutzen.
Amazon Prime Music nennt sich der „frische Dienst“ bei Amazon. 
Gerade für unseren „Gebrauch“ wünschte ich mir schon lange eine solche Möglichkeit, denn gut 10 Euro pro Monat für einen Dienst zu zahlen, welchen wir eigentlich nur gelegentlich nutzen, ist auf Dauer doch etwas teuer. Da uns Google Play Music bereits für unser SONOS System sehr gut gefallen hat und einige „Märchen-Kassetten“ ebenfalls über die SONOS-Boxen gestreamt werden, finden wir diese Möglichkeit ein wirklich gelungenes „Plus“ für Prime. Die nächsten Tage wird sich zeigen, ob es auch unseren Musikgeschmack trifft und die Titel auch wirklich vorhanden sind, welche wir uns gerne anhören. Aber wer wird bei diesem „Plus“ meckern wollen, bekommt man für einen relativ günstigen Betrag ein doch ziemlichen Mehrwert, was durch diesen Dienst nochmals angehoben wurde.
Danke!


Mehr darüber und die Möglichkeit eines „Probe-Abos“:


Happy „Back to the Future Day“

Ich sitze gerade mit Marty und Doc beim Kaffee und plaudere ein wenig über alte Zeiten, während wir den Fluxkompensator ein wenig auf Vordermann bringen.
Ja, eigentlich wollten sie erst später kommen, aber nun sind sie eben mal da! 😉

…eigentlich war ich auf ein cooles „Google-Doodles“ gespannt, aber leider ist (noch?) keines vorhanden…

Familiennachmittag bei Schloss Janson

Ein Tag wie gemalt, so hat der Sonntag schon begonnen. Wir hatten einen wunderschönen Blick bereits aus unserem Schlafzimmer und begannen den Tag ganz entspannt und gemütlich. Nach einer Woche voller Hektik und Trubel auch absolut notwendig.
Ein perfekter Tag um endlich am Familiennachmittag bei Schloss Janson teilzuhaben… Eine wirklich super gemütlicher Nachmittag mit Hüpfburg & Co. für die Kinder und leckeren Speisen sowie gutem Wein.
Ruck zuck war auch der Nachmittag schon wieder um und das Wochenende vorbei, aber es hat sich auf jeden Fall „gelohnt“.
Weitere Infos zu Schloss Janson und den Veranstaltungen unter: www.schloss-janson.de

Tag der offenen Tür bei unserer Lieblingsrösterei am 19. September

Am Samstag den 19. September lädt unsere Lieblingsrösterei zum Tag der offenen Tür ein von 10:00 – 16:00 Uhr ein. 
Neben der Rösterei, kann man auch das Duo „Texttaxi“ erleben. Auch die SWR-Moderatorin Kerstin Bachtler und der Schauspieler Bodo Redner ist dabei und präsentieren Kaffeelyrik von großen Dichtern.
Aber auch sonst ist die Rösterei immer einen Besuch wert.

Weiterer Ausbau in Rockenhausen, pünktlich zum Herbstfest

Den Kofferraum mit konfigurierten Knoten vollgeladen und ab nach Rockenhausen um das Freifunknetz noch rechtzeitig zum Herbstfest zu erweitern. 
So standen 3 aktive Freifunker in Rockenhausen am Samstag auf der Matte und installierten noch Knoten für das anstehende Herbstfest. So konnte auch das Turmuhrenmuseum bzw Museum für Zeit in Rockenhausen mit Freifunk versorgt werden und stellte damit auch einen wichtigen Teil der Versorgung in diesem Bereich dar. Mir gefiel das Museum extrem gut und ich muss unbedingt erneut dort vorbei und etwas „Zeit mitbringen“. 
Wer mehr über das Museum erfahren möchte, dem sei ein Besuch nahegelegt. Mehr erfahren kann man auch über die Webseite: www.museum-fuer-zeit.de 
Viel Spaß mit Freifunk auf dem Herbstfest!

Zauberhaftes Freifunk im Zellertal

Zauberhaftes Zellertal im wahrsten Sinne des Wortes! Seit einigen Tagen kann man nun auch im schönen Harxheim in den Genuss von Freifunk kommen. Durch die Organisatoren vom „Zauberhaften Zellertal“ wurden wir angesprochen ob wir auch in Harxheim Freifunk realisieren können. 
Na klar können wir! So wurde ein Termin vereinbart und ein kleiner Infoabend wie in Weitersweiler abgehalten. Der Infoabend war sehr angenehm, wie auch die Projektrealisierung. Die Knoten, also die Hardware wurde von „Überschüssen“ aus einer Veranstaltung bezahlt und durch einige für den Anfang geeigneten Gewerbetreibende (für den Erstausbau sinnvolle Gebäude) in und an deren Gebäude installiert.
Ein Zentraler Punkt bildet in Harxheim der Kirchturm, wie man es auf dem Bild erkennen kann, von hier wird ein ziemlich großer Teil mit Freifunk abgedeckt und bildet so auch den derzeitigen Kern des Ortes im Sinne von Freifunk. 
Freifunk wird sicherlich auch noch weiter im „Ort“ wachsen und sich im Zellertal auch gut vernetzen und ein schönes Netz bilden.

Freifunk Infoveranstaltung in Rockenhausen

Am ersten September viel in Rockenhausen nun offiziell der Startschuss durch die Infoveranstaltung von Freifunk bei dem wir aus Kibo, mit den Freifunkern aus Kaiserslautern gemeinsam in Rockenhausen Freifunk vorstellten.
Nach der noch immer anhaltenden Vorbild des Wachstums in Kirchheimbolanden, will man nun ebenfalls in Rockenhausen schnellst möglich Freifunk in jede Ecke bringen. Der Saal im „Pfälzer Hof“ in Rockenhausen war ziemlich gut besucht und es wurden an diesem Abend bereits Freifunk-Knoten konfiguriert und bereits Pläne für den weiteren Ausbau geschmiedet.
Ein wirklich gelungener Abend fanden auch Interessierte aus Winnweiler, welche ebenfalls an dem Abend nach Rockenhausen gekommen sind und demnächst in Winnweiler Freifunk realisieren möchten.

Kreiselternausschuss Donnersbergkreis

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte, liebe Kitas-Teams,
seit Juni 2015 gibt es im Donnersbergkreis wieder einen aktiven Kreiselternausschuss (KEA).
Kurz möchten wir uns vorstellen.
Der Vorstand des KEA Donnersbergkreis:
Nick Janson, 1. Vorsitzender
Sabrina Koppelt, 2. Vorsitzende / Delegierte Jugendhilfeausschuss
Katja Berwind, Beauftragte für die Öffentlichkeitsarbeit / Delegierte Landeselternausschuss (LEA)
Wir kümmern uns um Fragen und Probleme, die im Kita-Bereich auf Kreisebene auftreten, 
sprechen diese an und bemühen uns um eine Lösung in Zusammenarbeit aller Beteiligter. 
Wir sehen uns auch als Ansprechpartner und Schnittstelle zwischen Kreisverwaltung, 
Verbandsgemeindeverwaltungen, Stadtverwaltungen, Trägern der einzelnen Einrichtungen,
Kindertagesstätten, Elterninitiativen, Spiel- und Krabbelkreisen sowie der Tagespflege.
Ein weiteres Ziel ist die Zusammenarbeit mit anderen Kreis- und Stadtelternausschüssen in 
Rheinland-Pfalz (LEA–Landeselternausschuss).
Einmal im Jahr findet eine Vollversammlung statt. Zu dieser werden Sie gesondert über die 
Betreuungseinrichtungen eingeladen.
Gerne stehen wir Ihnen jeder Zeit bei Fragen zur Verfügung.
Sie erreichen uns unter:
KEA Donnersbergkreis
c/a Nick Janson
Albrecht-Dürer-Straße 3a
67292 Kirchheimbolanden
E-Mail: kea.dob@gmail.com

Malu Dreyer in Kibo und Freifunk im Gespräch

Am 25. August besuchte Malu Dreyer auf Ihrer Tour durch das Land auch Kirchheimbolanden und würdigte die Ehrenamtlichen Helfer und Projekte der Stadt.
Auch ich von Freifunk war eingeladen und konnte die Chance nutzen und Malu Dreyer über Freifunk zu berichten und Freifunk ein wenig zu erklären. Ebenfalls habe ich die Chance genutzt und zwei Freifunk-Knoten signieren lassen, die vielleicht zu einer späteren Zeit für einen guten Zweck versteigert oder verwendet werden.

Seite 7 von 21

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén