Technik - Erfahrungen - Lifehacks - Persönlickeitsentwicklung - Geocaching - Freifunk - Pfalzsteine

Kategorie: Allgemein Seite 14 von 31

Freifunk in Kibo

Freifunk / e.rp WLAN Pläne in Kirchheimbolanden

Heute, am 4. Februar 2017 wurde in der Rheinpfalz, im „Donnersberger Teil“ von den Plänen der e.rp in Kirchheimbolanden berichtet. Der Energieversorger mit Sitz in Alzey, möchte in der Kirchheimbolander Innenstadt ein kommerzielles WLAN installieren und betreiben.

In dem Zeitungsartikel finden auch ein paar Zeilen über Freifunk Platz, wenngleich auch

Was man bei einem Mettbrötchen alles falsch machen kann…

Ich wurde zu meinem Beitrag Geschäftstermin in der RFK Cafeteria angesprochen, besser gesagt über den Satz mit dem Mettbrötchen. Ich wurde gefragt, was man denn bei einem Mettbrötchen denn falsch machen kann…

schmuck-stadt Handmade Mettbrötchen Schlüsselanhänger Taschenanhänger

Price: 12,90 €

1 used & new available from 12,90 €

Die Antwort darauf erhielt ich, ungewollt, letzte Woche, als ich mein Frühstück nicht dabei hatte und

Geniale Sonne, eisige Temperaturen und sehr viel Spaß

Zugefrorener Weiher / Hetschmühle Schlittschuhlaufen

Sau kalt, aber die Sonne scheint! Kinder krank, aber die Sonne scheint!

Die Sonne scheint immer, selbst wenn wir sie nicht sehen. Diese Woche hat sie besonders oft und

Parlament billigt Verfassungsreform der Türkei

Während die Welt sich scheinbar mit anderen Dingen beschäftigt und sich an vielen idiotischen Äußerungen von so manchen „schillernden Persönlichkeiten“, verschafft sich ein für mich sehr fraglicher Politiker immer mehr macht.

Geschäftstermin in der RFK Cafeteria

Schöne Einrichtung in der Cafeteria der RFKGestern habe ich zum ersten Mal einen geschäftlichen Termin in der Rheinhessen Fachklinik bzw in der Cafeteria wahrgenommen. Hier wollten wir über Strategie, Ausrichtung und Aufbau sprechen, denn in 2017 sollen sich ja einige Dinge ändern und so müssen auch Taten folgen.

Wir haben bewusst die Cafeteria in der Rheinhessen Fachklinik (RFK) für diesen Termin ausgewählt, denn diese Cafeteria ist keine Cafeteria im klassischen Sinne, sondern durch die Einrichtung und das Angebot eher eine

Umstellung unseres Blogs auf WordPress

Schöne Winterlandschaft, gefrorener Nebel am Neujahrstag 2017

Schöne Winterlandschaft, gefrorener Nebel am Neujahrstag 2017

Mit WordPress hatte ich im August 2013, bei der letzten Umstellung des Blogs, kurz zu tun. Jedoch lag damals der Fokus bei der Umstellung von Tumblr auf Blogger. Der damalige Grund auf Blogger zu wechseln war die bessere Integration von AdSense und den recht guten Überblick, wie ich fand. WordPress war damals nur das Mittel zum Zweck, jedoch beschäftige ich mich heute mehr mit WordPress und den Möglichkeiten als damals und hoffe, dass ich die Probleme, die es mit Blogger gab,

Mal anders als ein Jahresrückblick, nämlich eine Jahresvorschau 😉
Klar kann man zurückblicken, aber dann hätte dieses Jahr zwar auch sehr schöne Momente gehabt, aber ich würde mich über so manche Ereignisse doch wieder ärgern und das möchte ich nicht.Das kommende Jahr wartet bereits mit einigen Herausforderungen quasi „vor der Tür“, aber auch unvorhergesehene Überraschungen verstecken sich sicherlich in den kommenden 365 Tagen. Aber hauptsächlich vorgenommen habe ich mir, dass ich die vielen „Hoschemol, Kennschemol, Detschemol“ auf ein extrem kleines Minimum einzuschränken, stetiger „Anspruch“ auf Hilfe, die nicht geschätzt wird, werden kommendes Jahr komplett eingestellt. Letzteres hat mich dieses Jahr leider ziemlich geprägt und sehr von unserer Zeit „geraubt“ und dies wird in 2017 nicht mehr geschehen.
2017 steht auch für ein Jahr, bei dem wir, mehre Webseiten mit Exklusiven Dingen starten möchten, man kann also gespannt sein!
Wir wünschen Euch eine schöne, restliche Zeit von 2016 und ein tolles 2017 mit überwiegend positiven Zeiten.

Neueröffnung Cafeteria in der Rheinhessen Fachklinik

Es ist ein wahres Schmuckstück geworden und ein weiterer Standort von Schottlers, die Cafeteria in der RFK in Alzey. Komplett neu und super angenehme Atmosphäre lädt die Cafeteria zum Verweilen ein.

 

Selbstverständlich sind neben den Leckereien, Kaltgetränken, Süßigkeiten auch leckere Kaffeespezialitäten möglich. Natürlich basieren die Kaffeespezialitäten auf Kaffee von Weidmanns Kaffeemanufaktur, unserer Kaffeerösterei in Kirchheimbolanden.
Das Angebot wird stetig erweitert und auch auf Kundenwünsche soll eingegangen werden. Neben der perfekt eingerichteten Cafeteria die als Nichtraucher-Cafeteria eingerichtet ist, gibt es auch einen Raucherbereich der sich absolut sehen lassen kann. Die Räume bieten ebenfalls auch eine perfekte Möglichkeit um Teambesprechungen bei einer guten Tasse Kaffe & Kuchen abzuhalten und so das Berufliche mit dem Angenehmen zu kombinieren.

Die Öffnungszeiten der Cafeteria sind derzeit von Montag – Freitag von 8:30 Uhr bis 17:30 Uhr und Samstag & Sonntag von 8:30 Uhr bis 16:00 Uhr

Juhu – Kirchheimbolandens Winterzauber ist wieder da

Winterzauber in Kirchheimolanden mit eigener Schlittschuhbahn

Winterzauber in Kibo

Heute ist es wieder soweit und auf dem Römerplatz kehrt der Winterzauber bzw. dieses Jahr „Verzauberter Römerplatz“ ein und bietet mit einer Schlittschuhbahn von „proKibo“ zu einer tollen Zeit auf dem Römerplatz ein. Dabei können Groß und Klein auf die Eisbahn, deren Benutzung kostenlos ist, sofern man eigene Schlittschuhe hat. Aber auch wenn man keine haben sollte, oder spontan ein paar Runden drehen möchte, kann man sie gegen eine kleine Gebühr ausleihen.
Auch „Klaus“ war als Nikolaus am Rande vertreten und hat den Kindern Süßes und Obst gebracht.
Die „Öffnungszeiten“ sind bis zum 23. Dezember und 27. bis 30. Dezember, montags bis Freitags von 15:00 Uhr bis 19:00 Uhr, samstags und sonntags von 12:00 Uhr bis 19:00 Uhr geöffnet.

Gesucht: Neue Freifunk Uplinks und weitere Knoten

Gesucht werden weitere Freifunkknoten, besonders in Kirchheimbolanden und besonders mit Uplinks.
Dieses Wochenende war in Kirchheimbolanden unser „Christkindelmarkt“ wieder super gut besucht und viele waren mit Freifunk verbunden.
Freifunk ist in Kibo inzwischen schon „normal“ und es wird sehr stark genutzt, aber leider beteiligen sich nicht, oder nicht mehr viele Menschen in Kibo an Freifunk. Sie nutzten sozusagen nur Freifunk, beteiligen sich aber leider nicht, schlimmer noch, sie maulen über die Geschwindigkeit. Spricht man dann die Leute an und erklärt Freifunk, bekommt man nicht selten die Antwort „…und was habe ich davon?“ – Dies ist mir sehr suspekt, sind diese Menschen doch starke Nutzer, so wie es scheint.
Gerade heute erscheint auf SWR ein Beitrag: Kirchheimbolanden ganz oben dabei
Den Text finde ich persönlich nicht wirklich gelungen und auch nicht sauber ausgearbeitet, speziell die Zusammenhänge sind nicht korrekt, aber der Text bietet zumindest etwas Info und bringt Freifunk wieder ins Gespräch, auch wenn ich hier erneute Sorgen habe, die ich weiter oben im Text schon geschildert hatte.
Mehr an Freifunk interessiert? Dann einfach im Blog nach Freifunk suchen, www.freifunk-westpfalz.de besuchen, oder eine Mail an donnersberg@freifunk-westpfalz.de
Sehr gut erklärt findet man Freifunk auch auf www.freifunk-westpfalz.de/was-ist-freifunk

Seite 14 von 31

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén