Auch wenn die Anzahl wohl täglich an diesen, meiner Meinung nach Kasper, zunimmt, so seid ihr nicht das Volk!

Vor ein paar Tagen habe ich gehofft, dass die Hotel und Gastro von den Beschränkungen befreit wird: Beitrag.
Ich kann diese Beschränkung beim besten Willen nicht nachvollziehen, da diese Betriebe (zumindest die, die ich kenne) alle Vorkehrungen getroffen haben. Ich hoffte auf eine Klage über den DEHOGA Verband, aber dieser Scheint mit seinen Ansichten ganz anders zu sein, zumindest in Rheinland-Pfalz.
Laut einem Artikel: „Klage gegen Teil-Lockdown verschoben“ würde der Verband zwar unterstützen, rät aber davon ab und verweist auf die Entschädigungen.
Egal wie diese Entschädigungen aussehen mögen, jedoch habe ich erhebliche Zweifel daran, dass auch noch was an den Angestellten und Aushilfen ankommt, die sicherlich auch an Heilig Abend gerne den Lieben etwas schenken wollen und auch sonst auf das Geld angewiesen sind.
Zudem könnte man aus diesem Topf sicherlich andere Dinge finanzieren und vielen Betrieben wäre das auch sicherlich lieber.

Nun wurde als Begründung die steigende Zahl an Infektionen genannt und das manche Gesundheitsämter an bzw. über ihren Möglichkeiten angelangt sind. Nachverfolgungen sind nicht mehr sichergestellt und man verweist darauf, dass man Kontakte extrem einschränken sollte.
Wenn man bedenkt, dass die Gastronomen, Hoteliers, Fitnessstudios usw. die Hygienemaßnahmen, Abstand und das Führen einer „Gästeliste“ vorgeschrieben bekommen haben und diese auch umgesetzt haben, fällt mir diese Handlung besonders schwer zu verstehen.

Besonders schwer fällt mir es aus der heutigen Sicht.
Erneut wurden die Infektionszahlen übertroffen und auch seit knapp zwei Wochen sind auch die Todeszahlen im dreistelligen Bereich.
Das Durchschnittsalter der Fälle sind eben nicht wie propagiert „die Alten“, sondern wir „jungen“.

Fallzahlen vom 7. November 2020
Fallzahlen vom 7. November 2020 Quelle: ARCGIS-Dashboard
Fälle nach Altersgruppe und Geschlecht vom 7. November 2020
Fälle nach Altersgruppe und Geschlecht vom 7. November 2020 Quelle: ARCGIS-Dashboard

Jetzt schaue ich auf zahlreiche Berichte zu einer „Querdenken-Demo“ in Leipzig die mit 16. 000 Leuten angemeldet wurde. Natürlich unter den üblichen Auflagen, die diese Leute nachweislich kaum einhalten.
Die Nachweise liefern diese Kasper auch in einer erheblichen Menge und in den Schwurbel-Kanälen selbst und feiern sich sogar noch dabei.
Zu der Demo sind aber lt. Polizeiangeben aber nicht 16.000 sondern über 20.000 Leute gekommen.
Ich lasse jetzt mal so einige Behauptungen weg bei denen die Kasper-Propaganda natürlich von weitaus mehr Menschen berichtete.
Dann behauptet der „Ober-Querdenker und Veranstalter“, dass die Polizei schuld wäre.
Ähm, klar die wollten sicherlich nichts anderes mit ihren Familien an dem Wochenende machen, als sich mit diesen Kaspern zu beschäftigen (Ironie!).

Digitaler Amazon.de Gutschein mit Animation (Reggaeständchen) [American Greetings]

Price: 50,00 €

1 used & new available from 50,00 €

Dann wurde noch mit Pyrotechnik auf die Polizei geschossen, hat man das jetzt also als „Querdenker“ in seiner Standard-Ausrüstung, reicht es nicht wenn man mit seinem Handeln andere gefährdet?!
Und zur Aktuellen Stunde weigert sich der überwiegende Teil der Demonstranten die seit ein paar Stunden beendete Demonstration zu verlassen. Auch hier kann man sich sehr viele Quellen anschauen, besonders die der Alubommel, die jedoch von „Polizeigewalt“ sprechen.
Meiner Meinung nach wäre es langsam mal „schön“, wenn die Polizei richtig durchgreift!

Mit diesem bescheuerten Verhalten schaden diese Kasper der Allgemeinheit und denen, die aktuell von den Beschränkungen betroffen sind!
Ich glaube/befürchte auch, dass sich die Lage noch weiter zuspitzen wird, werden dann diese Menschen dankend von einer Behandlung absehen ?
Da habe ich erheblichen Zweifel daran.

Natürlich gibt es auch andere Kasper, die sich am liebsten in einen Bunker verkriechen würden und in Panik verfallen, Klopapier, Nudeln und Mehl im Jahrzehnte-Vorrat bunkern. Jedoch schaden diese Nasen mit ihrer Panik nicht schmerzlich der Allgemeinheit, auch wenn es erheblich nervt.