ISKRA Smart Meter
ISKRA Smart Meter

Letzte Woche wurde uns von unserem EVU (Energie Versorgungs Unternehmen) der Stromzähler ausgetauscht.

Dies, so urteilte das EVU, sei durch die Mini-PV notwendig geworden. Jedoch haben wir aktuell noch keine Mini-PV, die ist zwar geplant und soll recht zeitnahe umgesetzt werden, jedoch existiert noch keine.

Da die alten Ferrariszähler nach und nach ausgetauscht werden müssen, zog man mich wohl mit meiner Absicht einer Mini-PV Anlage vor.

Ich persönlich finde die Zähler sehr genial, da ich meinen Bedarf so noch besser im Blick haben kann. Speziell die angestrebte Kombination mit der Stecker-PV bietet wie ich finde einen Vorteil um genau den Eigenverbrauch im Auge zu behalten und zu optimieren.
Die neuen Smart Meter zeigen den aktuellen Verbrauch in Watt an, können aber auch mittels „Taschenlampe“ nach weiteren Werten abgefragt werden.
Man „blinkt“ also den Zähler, genauer die Opto-Sensorik des Zählers an und kann dadurch die Abfrage starten.
Ebenfalls gibt es Geräte die diese Werte auch an ein zusätzliches Display übermitteln können.

GEO Minim Energiekosten-Messgerät - Selbstinstallation - LED-Sensor für Moderne Stromzähler

Price: 46,61 € (93,41 € / kg)

1 used & new available from 46,61 € (93,41 € / kg)

Vor einiger Zeit hatte ich in Facebook eine Werbung zum Smart Metering bzw. einem Smart Meter Gateway. Diese Werbung wollte ich suchen, da sie in meiner Erinnerung ganz gut mein Bedarf an Informationen abdecken könnte. Ich habe also auf Facebook danach gesucht und bin prompt auf mehrere Alubommel-Beiträge gestoßen. Es existiert sogar (min.) eine Seite die vor dem Einsatz warnt. Aber sie warnt natürlich nicht nur vor dem Einsatz einer Smart-Meters, sondern generell vor so vielen Dingen. Corona wäre ein Fake und 5G… sind nur einige Dinge dieser irren Seite.


Es ist tatsächlich recht schwer geworden unter allem Unfug den diese Bekloppten unter die Menschheit bringen, relevante Informationen zu erhalten. Es scheint so, dass täglich Unmengen an solchem Verschwörungsmist generiert, gepostet und mehrfach geteilt wird, dass selbst Google die Suche mit dem Schwachsinn als Vorschlag zeigt.