Social Media – Fluch und Segen zugleich?

Social Media ermöglicht uns mit „Freunden, Bekannten und Familie“ zu interagieren, egal wo sie sich auf dem Globus befinden. Hört sich im ersten Moment ja ganz toll an.
Wer findet es jedoch noch super, wenn im echten Leben eine Person bei Dir sitzt und ständig irgendwelche „News“, „Aufforderungen“ oder sonstigen Kram unter die Nase reibt?

2014 hatte ich mich bei Facebook abgemeldet und darüber geschrieben: „Facebook und wie es einem auf die Nerven geht“ sowie „Und weg!“.
Ein paar Jahre später habe ich mich der Hilfe für einen Freund erneut angemeldet, jedoch mit einem anderen Vorsatz: „Facebook 2.0“.

Rückblickend vom heutigen Stand, war es damals doch noch recht „entspannend“ welche Falschmeldungen und Mist im Gegensatz zu den heutigen Beiträgen geteilt wurden. Ganz besonders in den Monaten seit März 2020 – seit Covid-19, hier erscheint selbst die „Bild“ als „wissenschaftlich fundiert“ im Gegensatz zu den Quellen.

Gelernt und umgesetzt habe ich seit „Facebook 2.0“ ein Social Media Detox anzuwenden.
Die Anzahl der Kontakte meiner „Freundesliste“ ist seit damals wesentlich geringer. Generell halte ich es so, dass ich nur Kontakte bestätige, denen ich im realen Leben bereits begegnet bin oder Kontakt hatte.

Amazon.de Geschenkgutschein in Geschenkschuber (Blumentopf)

Price: 20,00 €

1 used & new available from 20,00 €

Das Social Media Detox im Wesentlichen

Blende aus was Dich nervt!
Betrifft es nicht deine Familie und dich direkt? – Blende es aus!
Schalte ab!
Wähle bewusste Informationen und blende Mist aus!
Verringere die „Social-Media-Zeit“!
Schalte Personen auf 30 Tage „Snooze“ oder „abbonieren beenden“ wählen!

Was hast Du davon?

Lebenszeit! Gute Lebenszeit bei guten Gedanken!
Beschäftigst Du Dich nicht mit dem Mist der Leute, hast Du automatisch mehr Zeit für gute Gedanken.
Blicke raus, gehe raus und genieße das Leben und verschwende keinen Gedanken an das wirre Zeug so mancher Zeitgeister die komplett auf den Zug der Verschwörungen aufgesprungen sind und weitab der Realität sind.
Schaue raus in die Natur und nicht auf irgendwelchen blödsinnigen Mist.
Dem Buntspecht, Rotkehlchen, Meise, Amsel und Eichhörnchen sind diese Postings auch sicherlich extrem egal.
Ok, diese Tiere sah ich gerade als ich den Beitrag geschrieben habe 😉

Natürlich kommt es auch immer mal wieder vor, dass man sich über etwas ärgert, speziell wenn man ein Gründer/Admin einer größeren Gruppe ist und diverse Beiträge nachschaut, oder Nachrichten erhält.
Manchmal geht es auch nicht anders, da gilt jedoch ebenfalls: lass es nicht unnötig an Dich ran!

Ich wünsche Dir einen tollen Tag oder Abend und eine tolle Zeit!